Erstinformation

Sehr geehrte Besucher, gemäß neuer gesetzlicher Vorgaben (Insurance Distribution Direktive - IDD) zu Fernabsatzverträgen, sind wir dazu verpflichtet an dieser Stelle auf unsere Beratungspflicht hinzuweisen. Laden Sie sich bitte die Erstinformationen zum Vermittlerstatus gem. §11 VersVermV herunter.

» Erstinformation herunterladen

Ich bin informiert!

» Impressum | » Datenschutz

♪ Hello! ... Is it me you're looking for? ♫

GUTSCH GMBH - 30 Jahre Erfahrung geben Sicherheit

Inhabergeführter Finanzmakler - Unabhängige Beratung für (werdende) Akademiker, Selbständige und Beamte

roland-gutsch.jpg

Finanzberatung ist ein Handwerk - die Arbeit an Unikaten


30 Jahre sind eine lange Zeit

... und wir sind schon ein wenig stolz, dass sich mittlerweile die Kinder unserer Mandanten von uns beraten lassen.

Verantwortung und Ethik

In 30 Jahren in der Finanzbranche haben wir unzählige Produkte geprüft und mit vielen Vermittlern, Vertriebsgruppen und Produktanbietern eine Menge gute, aber manchmal eben auch weniger gute Erfahrungen gemacht. Aus diesem Grund sind Ethik, Korrektheit und Aufrichtigkeit Grundlage unserer Geschäfte - eine "notwendige Bedingung". Unser kritischer Blick auf Branche und Produkte ist geschärft (vor allem durch die weniger guten Erfahrungen). Wir mögen keine tollen Verkäufersprüche ohne Substanz ("PKV für unter 100 € - und alles ist drin!"). Und wir durchschauen die Hintertürchen, die bei vielen Anbietern irgendwo in den Vertragbedingungen versteckt sind -  wir kennen aber deshalb auch die Empfehlenswerten, die "wirklich Guten".

Darauf können Sie sich verlassen:

Unser Wort gilt. Unsere Beratung ist transparent und ehrlich. Wir recherchieren in Ihrem Auftrag Lösungen, die wir guten Gewissens auch einem Freund empfehlen würden. Und wir lehnen Geschäfte ab, die für Sie nicht empfehlenswert ist.

Wir haben uns bewusst auf wenige Bereiche spezialisiert

Unser Fokus liegt auf den "biometrischen Risiken" - PKV, Berufs- und Dienstunfähigkeits-Versicherung, Pflegeversicherung, Altersvorsorge (mit verschiedenen Anlageklassen). Hier kennen wir uns top aus und Sie können sicher sein, einen wirklich qualifizierten Rat zu erhalten. Bei uns bekommen Sie kein 08/15-Angebot aus dem Bauchladen. Wir beraten lieber in wenigen Bereichen erstklassig als in vielen zweitklassig. Und über unser Netzwerk haben wir hervorragende Unterstützung bei der Betreuung und Abwicklung von Leistungsfällen.

Übrigens: Preise für Versicherungen sind überall gleich

Egal, ob Sie ein Angebot beim Vertreter um die Ecke oder bei Check24, verivox & Co. einholen: Es gibt nur einen Beitrag für ein und denselben Tarif - identisch bei uns und bei anderen. Check24 ist nichts anderes als ein weiterer Versicherungsmakler- es dürfte sich rumgesprochen haben, dass das ist kein "reines Vergleichsportal" ist, wo man eben mal "checkt". Dort lebt man von Provisionen und die sind immer in die Monatsprämie eingerechnet. Bei uns ist die persönliche Beratung und Erfahrung mit drin und Sie zahlen genau dasselbe, wie bei allen anderen Maklern auch.

Behandle dein Gegenüber so, wie du selbst behandelt werden möchtest!

Wenn Sie mit uns sprechen ...

... (das wird überwiegend per Online-Beratung sein), bekommen Sie immer eine aufrichtige und neutrale Empfehlung.  Dabei raten wir in Ihrem Interesse auch von Abschlüssen ab, die nicht zu Ihrem Bedarf passen, obwohl wir daran verdienen würden.


Als Beispiel:
Bei einer gerade, ganz frisch begründeten Selbständigkeit sollte man gut überlegen, ob es richtig ist, sofort in die PKV zu wechseln. Das ist zwar häufig billiger, vielleicht ist es aber sinnvoll zu warten, bis das Business in sicherem Fahrwasser ist. Alternativ könnte man für ganz kleines Geld einen Optionstarif abschließen, um später leichter in eine Vollversicherung zu wechseln.

Warum ein Makler und kein Vertreter?

Kurz gesagt: Ein Versicherungsmakler muss Sie unabhängig beraten, ein Vertreter "vertritt" seine Versicherung - ist also (meist) an nur einen Anbieter und dessen Weisungen gebunden.

So arbeitet ein Versicherungs-Vertreter

So wird z.b. der nette Allianz-Vertreter um die Ecke Ihnen immer erzählen, wie gut die Allianz ist. Die Produktauswahl des Vertreters ist immer auf seinen "Brötchengeber" beschränkt. Dass diese Produkte genau auf Ihre Leistungsanforderungen passen, wäre reiner Zufall. Die Praxis zeigt: kein Anbieter hat für alle Bereiche ein optimales Angebot.

Ein gebundener Versicherungsvertreter ist Verkäufer der Produkte „seiner" Versicherung. Er sucht Kunden für diese Produkte, darf ausschließlich diese Produkte anbieten und muss die Vorzüge dieser Produkte hervorheben. Er ist nicht zu einem objektiven Marktvergleich verpflichtet.

So arbeitet ein Versicherungs- Makler

Der Versicherungsmakler arbeitet - ähnlich wie ein Anwalt - immer nur in Ihrem Auftrag. Er ist der unabhängige Einkäufer seines Mandanten. Er wird in seinem Auftrag tätig und sucht im gesamten Markt den passenden Versicherungsschutz. Der Makler ist „treuhänderähnlicher Sachwalter" (BGH 1985) seines Mandanten. Er verkauft keine Versicherungen im Auftrag eines Versicherers, sondern ist immer Interessensvertreter seines Mandanten.

Der Makler untersucht den Markt objektiv nach fachlichen Kriterien - er ist gesetzlich dazu verpflichtet. Dabei kann er auf nahezu alle Anbieter zurückgreifen - nicht nur auf einen einzigen, wie dies beim Vertreter der Fall ist. Der Prozess der Beratung und Vermittlung wird vom Makler dokumentiert.

Gute Qualität - was ist das?

"Gute Qualität" ist die Übereinstimmung von Anforderungen

Sie bestimmen Ihre Anforderungen. Wir finden als „Einkaufshelfer" die Lösung, die Ihre Wünsche so genau wie möglich abdeckt. Das betrifft Leistungsdetails und den Preis. Bei so komplexen Produkten wie PKV, BU und Altersvorsorge müssen Sie über Ihre Optionen informiert sein. Sie können Ihre Auswahl erst treffen, wenn Sie wissen, was überhaupt möglich wäre - und was davon für Sie wichtig ist. Dazu müssen Sie nicht nur wissen, was im "Kleingedruckten" steht. Wichtiger ist, zu wissen, was dort nicht steht - und was dort im Marktvergleich stehen könnte. Nur so bleiben Ihnen im Leistungsfall unangenehme Überraschungen erspart.

Eine „Rundum-Sorglos-Lösung" ist zu teuer?

Wenn Sie sich wegen des Preises für ein Paket mit geringeren Leistungen entscheiden, sollte das immer planvoll und wissentlich geschehen.
Die Fakten dazu liefern wir.